Großer Schweizer Sennenhund


Direkt zum Seiteninhalt

Costa

Costa/Bantje

††††††††††††††††††
Costa war mein erster großer Schweizer Sennenhund.
Er wurde am 19.08.2003 in Koblenz geboren.
Costa war schon als Welpe ein ruhiger gemütlicher Bursche,
und entwickelte sich zu einem tollen, souveränen und
ausgeglichenen Rüden, mit dem Gemüt eines
Teddybären.Er hatte keine Probleme mit anderen Rüden,
ging Streit aus dem Weg und respektiert andere Hunde.
Costa war der geborene Ballfinder. Die Rekordzahl seiner
Sammlung waren 63 Bälle in allen Größen und
Ausführungen, die bis heute noch in unserem
Gartenhäuschen liegen.Costa war zur Zucht
zugelassen und hat 30 Welpen in 5 Würfen,
in Deutschland, Dänemark und Polen gezeugt.
Leider bekam er mit vier Jahren, bei der
Augenuntersuchung, die Diagnose Katarakt,
was ihn aus der weiteren Zucht ausschloss.
Costa war mein ganzer Stolz, und ich bin glücklich darüber,
das er bei mir sein durfte, auch wenn es nur 9,5 Jahre waren.
Am 28.01.2013 habe ich ihn in Würde gehen lassen.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü